2011 Aston Martin V12 Zagato

Bereits in den 1950er Jahren bestand eine Geschäftsbeziehung zwischen Aston Martin und Zagato. 1960 hatte Zagato eine Spezialausfertigung des Aston Martin DB4 eingekleidet, die die Bezeichnung DB4 GT Zagato trug und bald zu einem Klassiker des Automobilbaus wurde. Anlässlich des Genfer Automobilsalons 1984 vereinbarten beide Unternehmen, ein neues Projekt zu starten. Heraus kam 1987 der V8 Zagato. Des Weiteren baute Zagato 2002–2004 auf dem DB7 die jeweils auf 99 Stück limitierten Modelle DB7 Zagato sowie DB AR1. Der V12 Zagato setzt somit die Tradition dieser Zusammenarbeit weiter fort.

Produktionszeitraum: 2011–2012
Klasse: Sportwagen
Karosserieversionen: Coupé
Motoren: Ottomotor:
5,9 Liter
(380 kW)
Länge: 4385 mm
Breite: 1865 mm
Höhe: 1250 mm
Radstand: 2600 mm
Leergewicht: 1680 kg
Vorgängermodell Aston Martin DB7 Zagato
Nachfolgemodell Aston Martin Vanquish Zagato

Links:

www.auto-preisliste.de   .   www.mobilverzeichnis.de

Autozubehör